Club Stereo: Magnet Club feat. DJane Peachy

Bild: Club Stereo: Magnet Club feat. DJane Peachy

Heute werden die Plattenteller gegroovt (Bild: Timothy Lloyd, Flickr)


Gib mir ein Ahhhhhhhhh! Gib mir ein Beat!

Djane Peachy para-agiert mit den Magnet Club Rokkers, die ihre magnetisch anziehenden drum ’n’ bass Beats mit einer extra Portion Peaches verfeinern. Der Mix aus Fruity und Funk lässt dann alle Herzschrittmacher höher ausschlagen!

Djane Peachy zeigt euch wo die Peaches hängen und sorgt mit ihren fruchtigen Beats für einen leckeren Shake, der irgendwo zwischen swirly NuFunk und schmelzendem Breakbeat liegt. Local Support holt sich das Früchtchen von den Magnet Club Rokker, die ihren noch unverbrauchten Beat-Ofen kräftig einschüren. Läuft der Beat dann so richtig an, gibt’s auch für die muffigsten Frucht- und Obstverweigerer eine Bekehrung der musikalischen Art.

Djane Peachy braucht sich keine Sorgen zu machen, schöne Frauen hinter dem Mischpult sind immer gern gesehen. Wenn dann auch noch schon der Anfangsbeat die Menge jubeln lässt, wie in ihrem Fall, dann ist die Combi zwischen Talent und Looks auch noch herrlich schön abgerundet.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Club Stereo: Magnet Club feat. DJane Peachy"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();