E-Werk: 80s meets 90er – Das Kopfhörer-Ding

Bild: E Werk: 80s meets 90er   Das Kopfhörer Ding

Kopfhörer auf und rein in den Volkstrauertag feiern .. äh … besinnlich Musik hören. (Bild: photocase, nild)


Alles in deinem Kopf

Der verordneten Stille am Volkstrauertag begegnet das E-Werk mit einem eigenwilligen Konzept: dem Kopfhörer Ding. Während ab Mitternacht allerorten die Musik abgedreht wird, geht die Party im E-Werk weiter. Quasi in deinem Kopf.

Bis Mitternacht ist normal Party. Schlägt es Zwölf, sorgt das E-Werk tatsächlich ordnungsgemäß für Stille im Saal. Ohne dabei aber die Musik auszumachen. Wie das? Über ausgeteilte Funk-Kopfhörer! Zu zwei Jahrzehnten Musikgeschichte feiert ihr weiter, während draußen besinnliche Ruhe herrscht. So zumindest der Plan. Auf Kanal eins läuft ein Best of the 80ies und auf Kanal zwei Hits aus den 90ern. Das E-Werk empfiehlt, Tickets im Vorverkauf zu sichern, soweit Kopfhörer gewünscht sind, denn die liegen nur in begrenzter Stückzahl vor. Aber auch wer ohne Kopfhörer auf der Party bleiben will, kommt sicherlich auf seine Kosten. Sieht bestimmt recht komisch aus, wenn auf der Tanzfläche die einen zu Nirvanas Smells Like Teens Spirit und die anderen zu Madonnas Like a prayer abhotten.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "E-Werk: 80s meets 90er – Das Kopfhörer-Ding"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();