Erlangen, Nürnberg, Fürth: 22. SommerNachtFilmFestival

Bild: Erlangen, Nürnberg, Fürth: 22. SommerNachtFilmFestival

In glaub, ich bin im Grünen: Kino unter freiem Himmel (Bild: Mobiles Kino)


Sommer in 16:9

Cineasten haben’s im Sommer oft nicht leicht: Das Wetter ist eigentlich zu gut um im dunklen Kino zu sitzen, aber so ganz ohne Hollywood geht ja auch nicht. Aber Gott sei Dank gibt es da das SommerNachtFilmFestival, das die Universallösung kennt: Bratwurst statt Popcorn, Frische Luft statt Air Conditioner!

Das fränkische SommerNachtFilmFestival geht heuer in die 22. Runde und hat immer noch nichts von seinem Reiz verloren. 24 Tage lang dürfen wir wieder ausgewählte Filmperlen und spannende Previews in besonderer Atmosphäre an über 10 verschiedenen Spielorten genießen. Da wäre allen voran die Desi, die das Programm mit dem Film „Balkan Traffic – Übermorgen nirgendwo“ eröffnet und zur musikalischen Unterstützung die Great Bertholinis eingeladen haben.

In Erlangen hat sich das Kino an der Bleiche als Highlight für Fans erwiesen. Mitten im Grünen, an der Schwabach wird 3 Wochen lang jeder Filmabend zu einer besonderen Erfahrung. Weitere Spielorte wie die Felsengänge, die Katharinenkirche, das Bauhaus Parkdeck in Nürnberg oder der Stadtpark Fürth beweisen auch dieses Jahr wieder, dass es beim Kino nicht nur auf die Größe der Leinwand ankommt. Das genaue Programm und alle Spielorte erfahrt ihr ab dem 01. Juli auf www.sommernachtfilmfestival.de

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Erlangen, Nürnberg, Fürth: 22. SommerNachtFilmFestival"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();