Fürth: 10. Internationales Klezmer Festival

Bild: Fürth: 10. Internationales Klezmer Festival

Die Budapester Klezmer Band: Sie dürfen das Auftaktkonzert des 10. Internationalen Klezmer Festivals spielen (Bild: PR Klezmer Festival)


Der Welt 10 Jahre voraus

Was jetzt der neueste Hype in Sachen Partymucke, das feiert Fürth schon seit zehn Jahren: Klezmer! Das internationale Klezmer Festival lädt jährlich weltweite Spitzen-Acts ein, versetzt die Clubs des fränkischen Shehtls neun Tage lang in den Ausnahmezustand!

Klezmer – ursprünglich eine Art jüdischer Volksmusik – wird wieder entdeckt! Weltweit rasten die Menschen aus, feiern in Clubs oder Konzerten, erklären Klezmer zum neuen Partyhype! Verrückt: Genau das passiert im kleinen Fürth schon seit zehn Jahren – auf dem Internationalen Klezmer Festival! Dreizehn Spitzenacts verwandeln wieder vom 9. bis 18. März die Stadt in eine Partyarea, spielen auf, dass dem Rabbi der Hut wegfliegt!

Empfehlenswert: das Lokalpodium am 17. März. Sechs regional bekannte Bands fiddeln, zupfen und singen im Fürther Kneipen-Eck rund um die Gustavstraße. Der Service: Die Bands spielen zum Nulltarif und zeitversetzt, so dass Ihr Fialke und Klezmaniaxx aus Erlangen, die Global Stehlt Band, Sirba, Nächama-2, und Geranien und Katzenjammer allesamt belauschen könnt.

Hinzu kommen im Rahmenprogramm Filme, Ausstellungen, Stadtrundgänge und – in diesem Jahr ein Novum – echte Workshops! Bei diesen kann sich jeder Interessierte mit dem Klezmer praktisch beschäftigen! International renommierte Lehrer und Lehrerinnen bieten Tanz- und Musikkurse an, die das gesamte Spektrum der mitreißenden Musik vermitteln – in all ihren Formen von traditionell bis experimentell.

Lotta hat, der Übersicht halber, das umfangreiche Programm dieses Jahres in einer Liste zusammengestellt!

Freitag, 9.03.2007

Budapester Klezmer Band (HU), Kulturforum Fürth, Große Halle, 20:00 Uhr

Di Tsvey (USA), Greenman/Rushefsky-Duo, Kulturforum Fürth, Kleiner Saal, 22:00 Uhr

Yale Strom Dokumentarfilm Retrospektive, Uferpalast, Eröffnung 19:00 Uhr

Samstag, 10.03.2007

Film: “Carpati: 50 Miles, 50 Years”, Uferpalast, 19:00 Uhr

Veretski Pass (USA), Kulturforum Fürth, Große Halle, 20:00 Uhr

Sukke (GB/NL/D), Kulturforum Fürth, Große Halle, 22:00 Uhr

Sonntag, 11.03.2007
Brunch mit dem Yale Strom Duo (USA), Kulturforum Fürth, Kleiner Saal, 11:00 Uhr

Verleihung: Jakob-Wassermann-Literaturpreis der Stadt Fürth an Robert Schindel, Stadttheater, 11:00 Uhr

Vernissage: Varda Sharon Kramer, Stadttheater Fürth, Foyer, 10:15 Uhr

Stadtrundgang: “Jüdisches Leben in Fürth. Ein-Blick in eine unbekannte Religion”, Synagoge Hallemannstraße, 14:00 Uhr

Lesung und Film: Robert Schindel, Uferpalast, 17:00 Uhr

Jüdisches Orchester Czernowitz (UKR), Stadttheater, 19.30 Uhr

Abschlusskonzert der Workshop-Teilnehmer und Dozenten, Kulturforum Fürth, Große Halle, 20:00 Uhr

Dienstag, 13.03.2007

Vortrag: „Jiddisch in Franken” von Dr. Alfred Klepsch, Jüdisches Museum Franken, 19:30 Uhr

Crakow Klezmer Band (PL), Kulturforum Fürth, Große Halle, 20:00 Uhr

Mittwoch, 14.03.2007

Maxwell Street Klezmer Band (USA) und Steve Weintraub (USA), Kulturforum Fürth, Große Halle, 20:00 Uhr

Donnerstag, 15.03.2007

Klezmerduo Link / Reissmann (D), Grüne Halle / Green Hour / 18:00 Uhr

Konsonans Retro (UKR) und Christian Dawid (D), Kulturforum Fürth, Große Halle, 19:30 Uhr
Ensemble Noisten (D), Kulturforum Fürth, Kleiner Saal, 22:00 Uhr

Freitag, 16.03.2007

Workshop 1: Jiddische Tänze: „Wie leite ich Klezmertänze an?“, Musikschule Fürth, 10:00 – 17:00 Uhr

Amsterdam Klezmer Band (NL), Kulturforum Fürth, Große Halle, 19.30 Uhr

Irith Gabriely, Hans-Joachim Dumeier, Riad Kheder, St. Peter und Paul, 19.30 Uhr

Geoff Berner Trio (CAN), Kulturforum Fürth, Kleiner Saal, 22:00 Uhr

Samstag, 17.03.2007

Workshop 2: Jiddische Tänze: “Bulgar, Sher, Khosidl und Freylekhs”, Musikschule Fürth, 13:00 – 16:00 Uhr

Dobranotch (RUS), Kulturforum Fürth, Große Halle, 19:30 Uhr

Lokalpodium – Klezmer in verschiedenen Lokalen in der Gustavstraße.

Mit: Geranien und Katzenjammer (Fürth), Lim (Limoges- u. Limousinhaus), 19:00 Uhr /
Nächama-2 (Fürth), Gasthof Grüner Baum, 20:00 Uhr /
Sirba (Nürnberg), Blue Note, 20:00 Uhr /
Fialke (Erlangen), Mephisto, 21:00 Uhr /
Global Shtetl Band (Nürnberg), Bistro Galerie, 21:00 Uhr /
Klezmaniaxx (Erlangen), Die Insel, 22:00 Uhr /

Sonntag, 18.03.2007

Brunch mit Zizal, Kulturforum Fürth, Kleine Halle, 11:00 Uh

Brunch mit Andima , Hotel Mercure Nürnberg West, 11:30 Uhr

Stadtrundgang: “Kleeblatt und Davidstern”, Alter jüd. Friedhof Schlehenstraße, 14:00 Uhr

Klezmatics (USA), Stadttheater Fürth, 19:30 Uhr

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Fürth: 10. Internationales Klezmer Festival"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();