Hirsch: Northern Lite

Bild: Hirsch: Northern Lite

Die Nordlichter (Bild: PR Universal)


Techno-Revoluzzer

Die Erfurter Northern Lite vermischen Rock-Gitarren, Soulgesang und House zu einem ganz eigenen Sound. So revolutionieren seit der Jahrtausendwende langsam aber mit immer größerem Erfolg die Welt der Elektro-Beats.

Ein Erfurter Trio aus den DJs Sebastian Bohn und Andreas Kubat sowie dem Gitarristen Sascha Littek sorgt für die Techno-Revolution. Kein stoisches Geklacker oder monotone Strukturen bestimmen ihre Songs. Stattdessen stampfende House-Beats, aufbrausende Rock-Gitarren und Soulgesang. Konsequent haben sie das zu eigenen Stil ausgebaut – ein Wagnis. Aber Northern Lite sind so dermaßen zum Drauf abzappeln und abtanzen, dass wir froh sind, dass alles gut gegangen ist. Ihre Lieder sind fett und voluminös, sie füllen jedes Watt eurer Bass-Boxen aus, gehen so straight nach vorne, dass es die Beine schon vom ersten Beat an auf der Tanzfläche zieht! Wie sie allerdings darauf kommen sich Northern Lite zu nennen, ist uns ein Rätsel. Thüringen ist nicht gerade das nördlichste Bundesland Deutschlands. Der Name Northern Lite springt einen Erfurter ja deshalb nicht gerade an, wenn der eine Band gründen will.

Mit ihrem neusten Album “Letters & Signs Part 1″ rocken die Jungs nun spannungsgeladener als je zuvor, auf Part 2, dass schon bald erscheinen soll ’s ruhiger werden. Macht Euch gefasst auf einen Abend voller treibender Beats und rauen Gitarren!

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Hirsch: Northern Lite"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();