Mach 1: N1 Booty Mashed Kingdom

Bild: Mach 1: N1 Booty Mashed Kingdom

Wenn die Fabulous Beatmashers auflegen, kommt „freaken ass shaken sound“ aus den Boxen. (Bild: PR)


Neu abgemasht

Als Freaken Ass Shaken Sound bezeichnen die Fabulous Beatmashers DJs Frank Sonique und Prime ihren MashUp-Sound. Erst hatten sie ihre wilde Mische aus Club, House, Hip Hop und bekannten Pop Hits nur über den Äther von N1 gejagt, seit 2008 feuern sie auf der eigenen Party “Bootie Mashed Kingdom” ihre Remixe auf den Dancefloor ab.

Wenn aus den Boxen gleichzeitig Westbam und 50 Cent feat. Justin Timberlake dröhnt, oder Nelly Furtado gegen Techno-DJ Hardy Hard ansingt, dann sind die Fabulous Beatmashers DJs Frank Sonique und Prime am Werk. MashUp nennt sich ihr Sound, der entsteht, wenn sie zwei grundverschiedene Songs zu einem völlig neuen höchst tanzbaren Stilmix-Remix aus House, Clubmusik und HipHop zusammenbasteln. Auf der MashUp-Download-Seite mashstix.com war lange ihr „Watching your sweetest Girl“ der Highest Rated Song, indem Wycleff Jean mit den DJs Syke’n’Sugarstarr ein launig-neu-abgemashtes Rap-House Duett anstimmt. Momentan ist es wieder ein Beatmashers-Song: „I know that San Franciso got Soul. Freaken ass shaken sound eben.

Wer sich schon mal einmashen will: Immer samstags von 20 bis 22 Uhr schicken die Fabulous Beatmashers Frank Sonique und Prime auf Hitradio N1 92,9 ihre Remixe über den Äther.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Mach 1: N1 Booty Mashed Kingdom"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();