Meistersingerhalle: Peter Kraus

Bild: Meistersingerhalle: Peter Kraus

(Bild: PR Veranstaltungsservice Bamberg)


Sugar Sugar Daddy!

Den „deutschen Elvis“ haben unsere Eltern Peter Kraus genannt. Als Kinder haben wir ihn noch dauernd im Fernsehen gesehen, in „Eine glückliche Familie“ zum Beispiel an der Seite von Maria Schell. Dann lange nicht – und zuletzt wieder groß im Scheinwerferlicht, als Peter Kraus 2006 den Echo für sein Lebenswerk erhielt: für ein Leben im Rock’n’Roll der alten Schule. Mit Swing und Big Band geht der größte deutsche Star der 50er jetzt live in die nächste Runde.

Es lässt sich gut Evergreens singen, wenn man selbst einer ist. Peter Kraus hat in seinem Leben über 17 Millionen Platten mit Rock’n’Roll und Schlagern verkauft, in den 50er Jahren mehr Bravo-Cover geschmückt als Take That in den 90ern , in zahllosen Unterhaltungsfilmen und Fernsehserien gespielt und TV-Shows moderiert. Peter Kraus hat schwer was bewegt – Zeit für leichtfüßige Melodien.

Mit Big Band und neuer Platte ist Peter Kraus beswingt wieder auf Tour. Der Kerl ist 70 Jahre alt. Da steht ihm der Wechsel vom Elvis zum Frank Sinatra ausgezeichnet.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Meistersingerhalle: Peter Kraus"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();