Nano Club: Techtonium mit Marc Mirroir

Bild: Nano Club: Techtonium mit Marc Mirroir

(Bild: PR)


Prepare for Take off

Wenn der Name Airport einen guten Klang in der Elektronikszene hat, dann liegt das nicht zuletzt an Marc Mirroir. Der Techno-Spezialist startete im Airport seine Karriere, knüpfte dort seine Kontakte in alle Welt, hat noch heute seine Heimat dort.

Marc Mirroir zählt noch zur alten Riege der Techno-DJs, die ihre Tracks erst ganz langsam aus dem Klangschlendern herausholen, Spur für Spur, Beat-Schichten hinzufügen und Geräuschmuster addieren, bis der Song aufmacht und Krach macht wie eine Supernova. Wie gut man in die Sounds einsteigen kann – wie in ein Blue Hole beim Tauchen. Sound, Bewegung, Tunnelblick und alles gut so. Wer den Techno aufleben lassen will wie früher: hier und heute im Nano Club ist die Gelegenheit.

Obwohl Marc Mirroir gerade nach Berlin umgezogen ist: Im Würzburger Airport hat er seine DJ-Heimat, zieht Publikum durch eigene Auftritte und als Zeremonienmeister der Newcomers’ Night, spricht als Ratgeber der Betreiber ein Wörtchen mit, welche Bookings dem Club gut tun, funktioniert nach außen hin als Aushängeschild.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Nano Club: Techtonium mit Marc Mirroir"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();