Stereo Club: Orange Street

Bild: Stereo Club: Orange Street

Lieber orange als schwarzweiß. Da kommt dann nur der echte Ska aufs Parkett. (Photocase - italyborder)


Strictly Authentic

Blood and Fire hallt es von der RaDa Rocksteady Crew herüber. An der Wand läuft gerade ein Rare Cut und auf der Tanzfläche wabbern und skanken Tanzbegeisterte um die Wette.

Real Rocksteady, Authentic Ska, Original Reggae und sonst nichts. Die Rada Rocksteady Crew lässt nicht alles auf die Plattenteller.

Ganz im Sinne der schon mystischen Beat oder Orange Street in Kingston bringt das DJ Team eine Ära der jamaikanischen Unterhaltungsmusik in die Nürnberger Clubs. Nicht nur für die Ohren auch für die Augen wird gesorgt. Oldschool Video Clips flimmern über die Wand und bringen die 60er und 70er zurück. Werde zum Rudeboy oder Rudegirl und klink dich ein in die Partymaschine.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Stereo Club: Orange Street"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();