Z-Bau: Frantic Force Festival

Bild: Z Bau: Frantic Force Festival

(Bild: PR Z-Bau)


Harte Melodien

Bei gitarrenlastiger Musik von vier Bands umwabbern kernige Riffs die
Eingeweide und versetzen sie in heftige Schwingungen. Ein Festival der extra
harten Sorte mit Sound of Sweetness, Entera, The Hollow und Zero Silence.

Ein Festivalabend mit vier Hardcore Bands der die Ohren zum
Schlackern bringt. Mit dabei sind das Old Scool Trash Metal Trio Entera aus Zweibrücken,
deren verzerrter Bass und insbesondere ihre suggestiven Diashows schon beinahe zu
ihrem Markenzeichen wurden. The Sound of Sweetness aus Nürnberg schreit und spielt dem Publikum mit einem Dutzend Instrumenten die Trauer, die Einsamkeit, die Wut
und den Hass einer ganzen Musikergeneration vor. The Hollow werden die Ohren zum klingeln bringen und Zero Silence aus Amberg mischen mit ausdrucksstarkem Gesang, knackigen Schlagzeugbeats und fiesen Gitarrenriffs die Runde gänzlich auf.

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Z-Bau: Frantic Force Festival"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();