Z-Bau: World Reggae Music II feat. King Kong

Bild: Z Bau: World Reggae Music II feat. King Kong

Waiser Blick, faltige Stirn: King Kong ist zwar alt, aber mindestens so bunt, so Reggae, wie vor 20 Jahren (Bild: Dag Knudsen)


Zeitzeuge des Reggae

Organisiert von den Local-Heroes der Shaolin Soundstation findet die zweite Auflage der Konzertreihe World Reggae Music statt. Diesmal mit Reggae-Superstar King Kong aus Jamaika, der schon bei Bob Marley im Studio musizierte!

Die zweite Auflage der World Reggae Music Konzertreihe wird ein Urgestein des Dancehall und Reggae headlinen: King Kong! Der Mann aus Jamaika ist seit 1983 im Off-Beat untwerwegs, machte sein erstes Tape in Bob Marleys Tuff Gong Studios.

Rund zwanzig Jahre später hat er mit “Trouble Again” und “Legal” zwei Welthits verzeichnet und ist sogar von Wiclef Jean gecovert worden. King Kong ist personifizierte Reggae Geschichte, ein Muss für jeden Fan der jamaikanischen Musik!

Weiterhin spielen, natürlich, die Organisatoren des Konzerts und Local-Heroes von der Shaolin Soundstation sowie die Urgesteine der französischen Reggaeszene: Soul Stereo aus Paris!

Damit aber nicht nur Soundsysteme mit Halbplayback zum Einsatz kommen, sind die Münchner Roots Rock Pioneers ebenfalls dabei! Die zwölfköpfige (!) Band wird die Bühne der Galerie im Z-Bau an ihre Belastungsgrenzen führen! Ihr an Seeed erinnernder Sound rockte schon zahlreiche Festivals und wird auch das Publikum des World Reggae Music zum Ausflippen bringen!

Kommentare auf Lottas Beitrag bitte hier abgeben!



Eure Meinung zu "Z-Bau: World Reggae Music II feat. King Kong"

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();