Tag Archive: E-Werk

E-Werk

Erlangen_E-Werk_Logo_logo_max200

Beim E-Werk handelt es sich um ein stillgelegtes Elektrizitätswerk, welches ein Kino und vier Spielstätten in sich vereint. Somit können zahlreiche Kinofilme, Konzerte, Partys und Events für unterschiedliches Publikum angeboten werden. Mit beinahe 200 Live-Acts pro Jahr ist von Jazz über Elektro, Pop und Reggae beinahe jedes Genre vertreten, sodass jeder Geschmack abgedeckt wird. Zu…

E-Werk: Rebekka Bakken

Musik der Superlative Die Norwegerin Rebekka Bakken gilt als Stimmwunder, nicht weil sie einen zirkusreifen Stimmambitus hat, sondern weil keine andere Sängerin so klar und emotional singen kann. Auf ihrem neuen Album erreichen ihre audiophilen Stimmungen ihren Vorläufigen Höhepunkt. Als sich 2003 mit ihrem ersten Solo-Album „The Art Of How To Fall“ das Spotlight erstmals…

E-Werk: Bad Taste Party

Hauptsache scheiße! Über Geschmack lässt sich streiten, über schlechten lässt sich lachen. Heutzutage gibt es so viel Scheiße, dass es am klügsten ist, einfach drüber zu lachen. Hier ist der Dresscode grausam, die Musik eine Beleidigung und die Stimmung sagenhaft. Ein kleiner Test: David Hasselhoff, Rednex, BroSis, dieser asoziale Klingelton-Frosch, Florian Silbereisen, Blümchen, Group Tekkan,…

E-Werk: Poetry Slam

  Frei Schnauze Es ist zwar kein runder Geburtstag, auch keine Schnapszahl oder sonst was, aber der Erlanger Poetry Slam im E-Werk wird unspektakuläre 8 Jahre alt! Und als wenn es die Volljährigkeit wäre wird gefeiert, ein tolles Bühnenprogramm, frage nicht! Neben dem gewohnten Poetry Slam werden erstmals in einem Team Slam ganze wortgewandte Ensembles…

E-Werk: Die Ärzte Party

93e3ea082d15a2ed0aba7f81c78d409d[1]

Schrei nach Westerland, Junge! Na, klingelt’s? Klar, hier geht es natürlich um die beste Band der Welt. Sie sind allgegenwärtig, vom Radio zur Disko, vom Berg zum Lagerfeuer – und das zu Recht! Seit Jahrzehnten rocken die Drei unsere Herzen, da widmen wir ihnen doch gerne unsere Nacht! Der eine mochte Batman mehr als Spidey,…

E-Werk: Return of the 90s

Forever young, oder? Oder war das doch in den 80ern? Jedenfalls sind die guten alten 90er zurück und sie wollen beachtet werden. Die monatliche Tanzwerk-Reihe bietet Gelegenheit zum Erinnern und Abzappeln. Genau wie damals: vor Kurzem. Es war die Zeit von Tamagotchis und Hans Meiser, von Internet-Aufbruchsstimmung und Konsolen. Die Zeit, als Frau sich noch…

E-Werk: Colours

Neu und kunterbunt Nachdem der berüchtigte „Rosa Freitag“ nach seinem 12. Jahrestag im Juni diesen Jahres kurzerhand in Frührente verabschiedet wurde, fährt das E-Werk wieder mit einer „Rosa Party“ auf. Colours heißt die neue Regelveranstaltung für Lesben, Schwule und andere Partywütige. Bis auf den Namen hat sich allerdings nicht viel verändert – zu House, Black,…

E-Werk: Bucovina Club

Shantel Rebell Der King Of Balkan Pop ist Kult. DJ Shantel, prämiert mit dem BBC World Music Award für seinen Club Sound, hat die Kunde in die Welt getragen. Wo der Wodka Zuhause ist, hat eine ganz eigene Musikkultur ihren Ursprung: Von Balkan-Beats bis zu verqueren Melodien der Gypsy-Ära. Shantel schafft einen Kulturmix, der vor…

E-Werk: Stereo FETE – Die Kopfhörerparty

Stille Nacht? Tanzverbot? WTF lol! Bekanntlich ist das mit dem Feiern an Halloween in Bayern so ne Sache. Tanzverbot herrscht da nämlich und man soll aller Heiligen am 1. November gedenken. Gut, dass die Erlanger von FETE nicht auf den Kopf gefallen sind und wissen, wie sie Unorthodoxen trotzdem eine grandiose Partynacht bescheren können! Wer…

E-Werk: Uni Fete

Die Legende lebt Seit 15 Jahren startet am ersten Donnerstag im Semester die legendäre Uni-Party des E-Werks. Groß im Ganzen Haus, mit Happy Hour zwischen 21 und 22 Uhr und Musik für alle Geschmäcker. Der Klassiker, die 15 Jahre alte Legende unter den Studentenfeiern, wartet diesmal nicht wie im Sommer mit zweien, sondern lediglich mit…

Bilder: Unifete

E-Werk: Tech-Fak goes Downtown

Techniker machen ernst Startschuss für die Erlanger Studenten! Das Semester geht wieder los und schon am ersten Tag steigt die erste große Sause im E-Werk. Da werden einige Sitze im Vorlesungssaal am nächsten Tag leer bleiben! Karohemd und Samenstau, ich studier Maschinenbau? Chemiker lassen maximal Moleküle tanzen? Mitnichten! Mit der legendären Tech-Fak-Party im E-Werk startet…

E-Werk: play! Feat. Matt John

Sound-Holographie Play! Wird 4 Jahre alt! Und zu diesem schmucken Jubiläum kommt nicht Hinz oder Kuntz, sondern Matt John, seines Zeichens einer der schärfsten Minimal DJs Berlins – Minimal maximal besser gesagt, denn bei Herr Johns Soundexperimenten gleiten Raum, Sound & Licht in eine einzige, geile Erfahrung. Als “holographisch” bezeichnet er seinen Sound selbst. Nicht…

E-Werk: Champions Bashment feat. Soundquake

Ohrbeben Böden, Wände, Decken und vor allem Trommelfelle beben, wenn das Earthquake Soundsystem Einzug hält. Europaweit und natürlich auf Jamaica haben sie willige Reggae-Crowds gerockt, jetzt eröffnen sie die Indoor-Saison des Champions Bashment! Seit 1995 ist die Crew um MC Bimma nun unterwegs und perfektionieren ihren Sound bis heute: Mit ihrer Mischung aus Roots, Reggae…

E-Werk: Soulfood feat. DJ Trishes

2 Teller-Wiener Das Ohr isst mit: Beim leckeren Soulfood im September kommt diesmal der Sound aus Wien, genauer gesagt: Von DJ Trishes! Feinste Beats sind das, zwischen Hip-Hop, Funk, Soul, Reggae und allem was zum Kopfnicken und Ass-shaken animiert! Weil DJ Trishes jedesmal so einen derben Mix aus dem Ärmel zaubert wie sonst kaum ein…

E-Werk/Paisley/Zirkel: Summerbreak

Hamma-mäßig! School’s out, da fängt der Summerbreak gerade an! Für die Mega-Sause, die gleich in drei Erlanger Clubs steigt, konnten die Veranstalter das Itchino Soundsystem aus Berlin verpflichten. Das ist Hamma! Hinter dem knuffigen Namen Itchino Sound verbergen sich zwei Mitglieder der Erfolgs-Combo Culcha Candela, nämlich DJ Chino und Itchyban. Die beiden alten Schulkameraden haben…

E-Werk: Champions Bashment feat. Renegade Soundsystem

Satisfaction guaranteed! Satisfaction guaranteed! Das meinen Reggae-Portale im Web, wenn es um das Renegade Soundsystem geht. Von Dancehallvibes bis zu Rootsreggae, Rarities und Dubplates hat die Münchener Kombo einiges an sunshine music im Gepäck, um euch damit zu benebeln wie ein Rasta mit Ganja, man! Dass ihr nicht abhebt wie der Kollege links im Bild,…

Bilder: Bergwerk

headway_footer(); wp_footer(); //Included for plugins headway_html_close();